Direkt zum Inhalt

Botucal Distillery Collection

Botucal launcht die neue Distillery Collection mit zwei limitierten Premium-Rum-Qualitäten

Der venezolanische Premium-Rumhersteller Botucal, international als Diplomático bekannt, launcht seine neue Limited Edition „Distillery Collection“ mit zwei individuellen Abfüllungen: Single Batch Kettle Rum und Single Barbet Column Rum. Die Sonderedition gewährt einen Einblick in die unterschiedlichen
Destillationsverfahren der Brennerei. Rum-Connaisseurs und Freunde feiner Spirituosen können die Besonderheit der jeweiligen Methoden in den Destillaten für sich entdecken.

Tradition und Technologie in der Rumherstellung

Eine Vielfalt an Destillaten mit unverwechselbaren Aromen und besonderem Geschmack zeichnet den venezolanischen Premium-Rum Botucal aus. Sie werden in verschiedenen Destillationsmethoden gewonnen und nach mehrjähriger Lagerung von den maestros roneros (Master Destillern) miteinander verblendet. So entsteht eine unglaubliche Bandbreite an komplexen Rumsorten mit einem unverkennbaren
Rum-Stil. Die Distillery Collection hingegen ermöglicht es Genießern, die einzelnen Destillate in ihrer puren, natürlichen Form kennenzulernen und so die ureigene Persönlichkeit des jeweiligen Rums zu entdecken.

N° 1 Single Batch Kettle Rum (47 % Vol.)

Der Botucal Single Batch Kettle Rum wird ausschließlich im Dampfkessel destilliert. Dieser wurde 1959 in die Brennerei nach Venezuela geliefert. Die Methode der halbhandwerklichen Dampfkesseldestillation hat ihren Ursprung in Kanada, wo sie der Produktion von American Whiskey diente. Der Botucal Single Batch Kettle Rum basiert auf Sugar Cane Honey und darf in Fässern aus amerikanischer Weißeiche reifen. Aromen von Vanille und Wildblüten in der Nase treffen am Gaumen auf delikate Holz-Tannine, Noten von Karamell und roten Früchten. Der Abgang ist weich, angenehm kühl und langanhaltend.

N° 2 Single Barbet Column Rum (47 % Vol.)

Der Barbet-Brennapperat, der für die kontinuierliche Destillation des Botucal Single Barbet Column Rum genutzt wird, wurde ebenfalls 1959 aus Frankreich in die Brennerei geliefert. Die Barbet-Kolonne ist zu 100 Prozent aus Kupfer gefertigt. Kupfer trennt und beseitigt unerwünschte Schwefelverbindungen, die sich beim Gären bilden. Bis zum optimalen Reifezeitpunkt lagert das Destillat in Fässern aus amerikanischer Weißeiche. Es erhält dank der Barbet-Brennsäule ein aussagekräftiges, fruchtbetontes Geschmacksprofil mit Aromen von tropischen Früchten, gerösteter Eiche und feinen Holz- und Zitrusnoten. Am Gaumen ist es leicht trocken und mündet in einen langanhaltenden Abgang.

„Die Marke Botucal ist vielen Liebhabern von feinem, dunklem Rum ein Begriff – aber nur wenige kennen den Namen des Betriebs, der hinter der erfolgreichen Marke steht. Die Destilerías Unidas S.A. (DUSA) wurde 1959 von Seagram's International Limited und lokalen Rumproduzenten gegründet. Zu jenem Zeitpunkt war Seagram's der weltweit größte Spirituosenhersteller. Wir ehren bis heute das beachtliche Erbe von Seagram und sind stolz darauf, dass die damaligen Methoden das Herzstück der heutigen Vorgehensweise bei Botucal darstellen“, so José Rafael Ballesteros, Geschäftsführer von Botucal Rum.