Informationen über den Hersteller
G'Vine - Gin de France
Floraison, Nouaison

G’Vine entstand aus einer Kooperation des Destillateurs Jean-Sébastien Robicquet mit dem Önologen Bruno de Reilhac. Die beiden Franzosen verfolgten die Idee, die moderne Ginkultur mit der französischen Weintradition in einem Produkt zu verbinden. Grundlage für G’Vine ist daher ein Traubenbrand aus der Rebsorte Ugni Blanc. Dieser Brand wird in kleinen Batches destilliert und dient anschließend zur Mazeration von Wacholder, Muskatnuss, Ingwer, Süßholz, Zitrone, Koriander und Cassia.

 

"Die Besonderheit ist die Verwendung der grünen Weinblüte, aus der ein eigenes Destillat hergestellt wird, das dem Gin seine typische florale Note verleiht."

 

Produktvarianten

Info


Bildergalerie