Produktinformationen

Lust auf Chilischoten, die von vielen als beliebteste Chilisorte der Welt – oder zumindest der mexikanischen Küche – angesehen werden? Dann empfiehlt es sich, zu Jalapeños zu greifen. Die Jalapeño-Chilis werden im Spanischen bzw. in Mexiko zum Teil auch als „chiles gordos“ bezeichnet, weil sie eine vergleichsweise dicke Form aufweisen. Sie sind mittellang mit einem Durchmesser von 2,5 bis fast 4 cm und wechseln im Laufe ihres Reifezustands ihre Farbe von Grün zu Rot. Die Jalapeños aus Mexiko sind dafür bekannt, mit ihrer Schärfe nicht über die Stränge zu schlagen. Sie gelten als vergleichsweise mild bis mittelscharf und sind damit nicht so pikant wie z. B. Serrano-Chilis. Wer sich die Schoten ungeschnitten gönnen will, der kann sich für die Dose La Costeña Jalapeños Enteros ganz entscheiden und damit einen echten Klassiker aus Mittelamerika zur Hand haben.

Die Jalapeños kommen in vielerlei Form in der mexikanischen Küche zum Einsatz. Sie werden roh bzw. frisch gern klein gehackt in Salaten oder Füllungen und zu Käse genossen. In diesem Fall empfehlen wir La Costeña Picado mit gehackten Jalapeños in Würfeln. Soll stattdessen eine ganze Schote zum Kochen oder Garnieren zum Einsatz kommen oder wollen Sie selbst die Schoten in Würfel, Stücke oder Scheiben schneiden, ist die La Costeña Jalapeños Enteros Dose das Richtige. Die pikanten Chilischoten eignen sich als Beilage zu Fleischgerichten und Tortillas / Enchiladas genauso wie zum Dosieren nach Belieben, z. B. fein gewiegt in Salaten.

La Costeña Jalapeños Enteros sind in folgenden Gebindegrößen und Arten erhältlich:
- Dose 2600 gr
- Dose 220gr

"Wir empfehlen die Jalapeño-Chilis für Rezepte wie Club Sandwich auf mexikanische Art, Nachos und Quesadillas. Sie sind wahlweise in der kleinen Dose zu haben."

 

Produktinfo

Hersteller:
Keine Produktspezifikation zu diesem Produkt vorhanden
Keine Pressemitteilungen zu diesem Produkt vorhanden