Produktinformationen

Welche Produkte dürfen einfach nicht fehlen, wenn man sich auf Lebensmittel und kulinarische Köstlichkeiten aus Mexiko spezialisiert hat? Natürlich die aus Mexiko stammenden und teilweise inzwischen in der ganzen Welt bekannten und beliebten Chilis. An Auswahl mangelt es in dieser Hinsicht ganz sicher nicht. Der Spitzenreiter sind die Jalapeños, die aufgrund ihrer mittleren Schärfe und ihrer Haltbarkeit gern gesehen sind und die Fantasie von Hobbyköchen und Mexiko-Fans beflügeln. In vielen Fällen sind die grünen (unreifen) Varianten erhältlich, die sich perfekt für kalte und warme Speisen aller Art eignen. Sollen es lieber die roten, reifen Schoten sein, die ein farbliches Highlight und ein schmackhaftes, typisch mexikanisches Lebensmittel darstellen? Dann empfiehlt sich die Dose La Costeña Slices Red mit leuchtend roten Jalapeños, in praktische Scheiben geschnitten.

Die Jalapeños sind etwas milder als die Serranos und deutlich milder als die ultra-scharfen Habaneros. Sie werden im so großen Stile angebaut, dass sie knapp ein Drittel der gesamten Chiliproduktion Mexikos ausmachen, wobei Chihuahua fast die Hälfte des Ertrages liefert. Die dicklichen Schoten, die zum spanischen Spitznamen "chile gordo" (dicke Chili) geführt haben, sind nach der Stadt Jalapa benannt und wurden schon vor Tausenden von Jahren gezielt in der Küche verwendet. Es gibt sie nicht nur im frischen Zustand als La Costeña Slices Red oder in grüner Form zu kaufen, sondern auch getrocknet und geräuchert als Chili Chipotle. Als rote, in Längsstreifen geschnittene Chilis – von La Costeña in Zwiebel und Möhre eingelegt – eignen sie sich perfekt zum Garnieren von Vorspeisen, zum Zubereiten von Salaten und als Beilage zu Tortillas, Nachos und Enchiladas.

"Der leckeren, bunten Kombination aus Karotten, Zwiebeln und Jalapeños kann kaum jemand widerstehen. Sie ist pikant, aber nicht zu scharf."

 

Produktinfo

Hersteller:
Keine Produktspezifikation zu diesem Produkt vorhanden
Keine Pressemitteilungen zu diesem Produkt vorhanden