Produktinformationen

Fleischgerichte sind in Mexiko gang und gäbe, und auch die Tex-Mex-Küche – die noch einen texanischen Einfluss aufweist – stützt sich mehrheitlich darauf. Vor allem Rindfleisch kommt oft zum Einsatz, und genau dieses ist die Hauptzutat von Fajitas. Dieses Highlight wurde von den an der texanisch-mexikanischen Grenze stationierten Viehhirten erfunden und ist dementsprechend einfach, deftig, sättigend und männlich. Wer sich das Gericht voller authentischem Flair gönnen will, sollte auf keinen Fall das Würzen des Fleisches vergessen. Wir legen unsere Palapa Fajita Spezial Gewürzmischung ans Herz, denn sie umfasst alle typischen Gewürze für Fajitas und ist der perfekte Begleiter zu Fleisch.

Für Fajitas war lange Rindfleisch ein Muss, das gegrillt und dann in Streifen geschnitten sowie gemeinsam mit Chili-Streifen (grüne Schoten) auf Weizentortillas serviert wurde. Heutzutage darf man der Fantasie freien Lauf lassen und z. B. Hühnerfleisch oder Rindfleisch als Füllung nutzen, wobei auf die Chilis nicht verzichtet werden sollten. Das Fajita-Fleisch wird entsprechend mit der Palapa Fajita Spezial Würzmischung präpariert. So sparen Sie es sich, lange die passenden Gewürze selbst zusammenzusuchen und richtig zu dosieren. Auch für Fleisch im Allgemeinen (dunkel und hell) eignet sich die Fajita Gewürzmischung von Palapa. Wollen Sie die schmackhaften, unkomplizierten Fajitas so traditionell wie möglich servieren, dann dürfen Guacamole, Salsa oder Tomaten und Käse als Beilage nicht fehlen. Die Amerikaner hingegen bevorzugen zum Teil einen heißen Teller aus Gusseisen, auf dem Zwiebeln und Paprikaschoten gereicht werden.

"Ob zum Grillen oder zum Marinieren, der Mix aus typisch mexikanischen Gewürzen und der anregende Hauch von Schärfe sorgen für Begeisterung."

 

Produktinfo

Hersteller:
Keine Produktspezifikation zu diesem Produkt vorhanden
Keine Pressemitteilungen zu diesem Produkt vorhanden