Produktinformationen

Welches Gemüse ist den Mexikanern am liebsten, wenn man die Chilischoten gesondert als Klasse für sich betrachtet? Na klar, die Bohne. Ob die Kidneybohne, die auch in deutschen Haushalten Einzug gehalten hat, oder Bohnensorten, die man namentlich im Rest der Welt nicht kennt – es gibt so viele Sorten, dass für jeden Geschmack und jedes Gericht die richtigen Bohnen zu finden sind. Wie wäre es z. B. mit La Costeña Braunes Bohnenmus, das einen dunklen, braunen Farbton aufweist und in pürierter Form herrlich vielseitig verwendbar ist?

Frijoles ist der allgemeine Ausdruck für Bohnen. Die Bayo-Bohnen lassen sich in gewisser Weise mit den Wachtelbohnen vergleichen. Der deutsche Fachbegriff bzw. die übliche Bezeichnung hierfür ist Schwarze Bohnen. Diese Bohnensorte ist in der mexikanischen Küche unumgänglich und gilt eigentlich in ganz Lateinamerika als Grundnahrungsmittel. Kennzeichnend für Braune / Schwarze Bohnen ist, dass sie reich an Eisen, Ballaststoffen und Proteinen sind. Sie werden gern zu Reis und zu Hauptgerichten der verschiedensten Art gereicht und gelten als sättigend. Das La Costeña Braunes Bohnenmus in der Dose wurde speziell zubereitet und kann erwärmt auf unterschiedliche Weise serviert werden. Die Bayo-Bohnen wurden mit Zwiebeln, Serrano Chili und Knoblauch in Schweineschmalz angebraten und dann püriert. Das Bohnenmus ist super für Chimichangas und Burritos geeignet und ist zudem eine schmackhafte, nährhafte Beilage. Wer authentische mexikanische Kost kennenlernen will oder sie schon ins Herz geschlossen hat, sollte sich das Braune Bohnenmus von La Costeña nicht entgehen lassen.

La Costeña Braunes Bohnenmus ist in den folgeden Gebindegrößen erhältlich:
- Dose 580 gr
- Dose 3000 gr

"Die Bohnensorte, die für das La Costeña Braunes Bohnenmus in der großen, ergiebigen Dose zum Einsatz kommt, wird im Spanischen bzw. in Mexiko Bayo genannt."

 

Produktinfo

Hersteller:
Keine Produktspezifikation zu diesem Produkt vorhanden
Keine Pressemitteilungen zu diesem Produkt vorhanden