Produktinformationen

Ohne Mole geht gar nichts – zumindest nicht bei der mexikanischen Küche. Wie die Salsa in unzähligen Saucen ist die Mole-Gewürzmischung (für Saucen und Marinaden geeignet) ein Multitalent, das einfach nicht fehlen darf. Die Mole Poblano ist der weltberühmte Klassiker innerhalb der erstaunlich breit gefächerten Produktkategorie. Dann gibt es da noch die Mole Adobo, die ebenfalls gang und gäbe ist und auch den mitteleuropäischen Gaumen anspricht. Und dann darf man die Mole Verde „Doña Chonita“ nicht vergessen, die als grüner Counterpart zu den roten Soßen / Würzmischungen (rojo) nicht ignoriert werden sollte.

Die schmackhafte Mole Verde „Doña Chonita“ aus dem Sortiment von La Costeña wirkt wie ein kulinarischer Kurzurlaub nach Mexiko. Die cremige, grüne Gewürzpaste umfasst eine unwiderstehliche Zutatenkombination, die uns auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinen mag, aber perfekt aufeinander abgestimmt ist. Das Herzstück der Mole Verde sind grüne Tomaten, und Tomaten sind ja ohnehin ein Grundstein der Küche Mexikos. Ergänzt werden sie durch Kürbiskerne und Sesam, was ein ganz leicht pikantes, fruchtig angehauchtes Erlebnis für die Geschmacksknospen bedeutet.

Sie ist genau das Richtige, wenn man in Kombination mit Rot und Weiß noch etwas Grünes benötigt, um die Flaggenfarben Mexikos beim Garnieren eines Gerichts zaubern zu können (Flautas in Flaggenfarbe mit Tortillarollen). Auch zu Fleischgerichten wie Dörrfleisch nach Oaxaca-Art passt die praktische, alles andere als scharfe Mole Verde „Doña Chonita“. Sie ist im handlichen Tetra Pack erhältlich und genau die richtige Wahl für alle, die es weniger scharf und doch authentisch mögen.

"Diese Mole tanzt aus der Reihe, sowohl farblich als auch in Bezug auf die exotischen Zutaten."

 

Produktinfo

Hersteller:
Keine Produktspezifikation zu diesem Produkt vorhanden
Keine Pressemitteilungen zu diesem Produkt vorhanden