Direkt zum Inhalt

HAYMAN'S GIN: UMZUG UND RELAUNCH

 

 

DAS TRADITIONSUNTERNEHMEN VERLEGT SEINE PRODUKTION WIEDER ZURÜCK NACH LONDON UND BEGINNT MIT NEUEM DESIGN AUCH EIN NEUES KAPITEL ALS HAYMAN'S OF LONDON.

Die Hayman’s Familie ist die einzige englische Familie der ursprünglichen Gin-Hersteller, die auch heute immer noch destilliert. Dabei wird großen Wert auf Tradition gelegt und daher ist es nicht verwunderlich, dass die Destillerie nur wenige Meter von dem Ort entfernt ist, an dem 1863 die Leidenschaft der Haymans für Gin ihren Anfang nahm.

Mit hellen Farben sowie auffälligen Illustrationen und gepaart mit einer traditionellen Typographie, ehrt auch das neue Design sowohl die Vergangenheit, als auch die Zukunft.

Wer nun befürchtet, dass der Relaunch auch eine Umstellung der Rezepte bedeutet, kann beruhigt sein, denn die Familie destilliert heute noch genauso wie bereits im 19. Jahrhundert. Allerdings gab der Relaunch die Möglichkeit, den Alkoholgehalt des klassischen London Dry und des Old Tom Gins zu optimieren. Mit dem Ziel vor Augen, stets feinsten englischen Gin zu produzieren, wurde festgestellt, dass ein geringer Anstieg im Volumengehalt die Wacholder- und Zitrusnoten geschmacklich besser hervorkommen lassen – sowohl im Gin & Tonic als auch in klassischen Cocktails, wie Negroni und Martinez.

Natürlich wurde auch der Kupferbrennkessel Marjorie von Essex mit nach London genommen und hat sogar Gesellschaft bekommen – von Karin und Miranda; die beiden neuen Kupferbrennkessel sind benannt nach Christopher Hayman’s Frau und Tochter. Die neue Destillerie in London ist ein wundervoller Ort, an dem die Geschichte geteilt, erklärt und natürlich auch der Premium-Gin verköstigt werden kann.

„In einem Zeitalter, in dem viele Gins zur Kostensenkung auf hochmoderne und industrielle Weise hergestellt werden, produzieren wir seit über 150 Jahren nach familieneigenen Rezepten echten englischen Gin in liebevoller Handarbeit.“ führt James Hayman aus. „Als Hayman’s of London wollen wir einen verdienten Platz unter den Premium-Spirituosen einnehmen und trotz neuer Preiskategorie weiterhin ein einzigartiges Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.“

Da die Produktion aufgrund des aufwändigen Umzuges nach London unterbrochen werden musste, verzögerte sich der Relaunch für Deutschland. Nun sind die Flaschen im neuen Design auch endlich in Deutschland eingetroffen und gehen ab sofort in den Handel.

Touren der neuen Destillerie können unter www.haymansgin.com/tours gebucht werden.